Einbauschränke, praktische Raumwunder und beliebte Designelemente

Begehbare Einbauschränke finden mehr und mehr Freunde – und Freundinnen. Den meisten sind sie bekannt als praktische und komfortable Erweiterung des Schlafzimmers oder beim Entrée, um Jacken und Schuhe schnell wegzuräumen. Je länger desto mehr findet man sie auch als begehbaren Vorratsschrank, das so genannte Réduit, direkt neben der Küche.

Neben ihrer eigentlichen Funktion als praktische Raumwunder haben Sie sich dank ungeahnter Gestaltungsmöglichkeiten zu beliebten Designelementen gemausert, die – wenn gewünscht – einen wunderbaren Akzent in ihrem Heim setzen.

Auf Mass produziert

Unsere Einbauschränke, begehbar oder klassisch, lassen sich in unterschiedlichsten Materialien und Farben gestalten sowie auf jedes beliebige Mass produzieren. Sie haben die Wahl!

Ausserordentlich beliebt sind sie mit federleicht öffnenden Schiebetüren, die sich auch hervorragend als Raumtrenner eignen.

Ausstatten nach Lust und Laune

Ein Einbauschrank lässt sich präzise auf Ihre Wünsche hin ausstatten. Neben der selbst zusammengestellten Beleuchtung – damit Sie auch im Schrank drin immer dort Licht haben, wo Sie es brauchen – sind die Möglichkeiten zur Individualisierung fast endlos. Für den Einbauschrank im Schlafzimmer gibt es zum Beispiel:

  • Hemden-Schubladen
  • Schmuck-Schubladen
  • Hosenträger
  • Krawattenhalter
  • Gürtelhalter
  • Spiegel (mit und ohne Beleuchtung)
  • Schuhrost
  • Kleiderstangen und passende Kleiderbügel für Röcke, Anzüge und vieles mehr

Der Tipp: Einbauschränke mit Bewegungssensoren für das Licht ausrüsten

Sie haben sich für einen begehbaren Einbauschrank entschieden! Eine gute Entscheidung! Wir empfehlen Ihnen, rüsten Sie ihn mit Bewegungssensoren aus. Sie tappen nie mehr voll beladen im Dunkeln herum. Einbauschrank öffnen und wie durch Zauberhand geht das Licht an. Schrank schliessen und das Licht löscht automatisch. Wer es hat, liebt es!

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich oder noch besser, besuchen Sie unsere Ausstellung in Givisiez bei Freiburg, verkehrsgünstig gelegen zwischen Bern und Lausanne.