Kunststoff

Hochwertiges Melaminharz imprägniert die Auflage, die in dünnen Schichten unter Hitzeeinwirkung auf ein Trägermaterial aufgebracht wird. Das macht Kunststoff-Fronten widerstandsfähig und geeignet für Küchen. Trotzdem wirken sie nicht leblos, denn ihre Oberfläche kann Strukturen enthalten, die wie Poren wirken. Das macht sie beliebt, besonders für die Nachbildung von Holz. Selbst seltene und teuerste Holzarten können dargestellt werden – und das ohne das Risiko von Farbveränderungen, die sich bei Naturmaterialien im Laufe der Zeit ergeben können. Dennoch: Die Oberfläche fühlt sich trotz des Kunstharz-Materials alles andere als künstlich an. Selbstverständlich lassen sich auch unifarbige Küchen mit Kunststoff-Fronten einrichten.

 

Weitere Fronten:   Folienfront    Kunststoff    Schichtstoff    Mattlack    Struckturlack    Hochglanz    Echtholz    Glas